Drucksachen


Menüsäulen

Gästebuch

Menükarten

Platzkarten

Einladungskarte, Hochzeitskarte, Tischkarte, Namenskärtchen, Menükarte, Gästebuch, Karten-Set, Kartenordner, Kartenauswahl Einladungskarten sind der Beginn der Reise, welche das Brautpaar in den Ehehafen führt. Einige Empfänger mögen vielleicht schon wissen, dass die Trauung bevorsteht, für andere ist  der Erhalt der Einladungskarte eine Überraschung und die erste offizielle Ankündigung der bevorstehenden Hochzeit.

Die Einladungskarte sollte zu Ihnen passen und dem Anlass entsprechend ausgewählt sein. Dem Design und Layout angepasste Kirchenprogramme, Tisch-, Namenskarten, Menü-, Buffetkarten, runden das Bild ab, sind aber kein Muss.

Wichtig ist, dass in der Einladungskarte ein Termin zur Rückantwort mit der entsprechenden Telefonnummer oder E-Mail Adresse für die verbindliche Zu- oder Absage genannt ist. Sollten einige Gäste übernachten müssen, da sie von weiter weg anreisen, empfiehlt es sich in einem Hotel ein Abrufkontingent zu reservieren und dies mit der Einladungskarte mitzuteilen. Bei einer Hochzeitsfeier ist eine gut durchdachte Tischordnung unverzichtbar. Sie erleichtert Ihnen und Ihren Gästen die Orientierung und trägt maßgeblich zum Gelingen der Hochzeitsfeier und zur richtigen Stimmung bei. Die Platzierung der Gäste ist jedoch kein leichtes Unterfangen.

Ein Bestuhlungsplan mit Vergabe der Tischnummern, z.B. auf einer Staffelei oder einem Spiegel vor dem Festsaal, hilft den Hochzeitsgästen den für sie vorgesehenen Tisch aufzusuchen. Für die feste Sitzplatzvergabe am Tisch eignen sich Namens-, bzw. Tischkärtchen, auf dem der Name des Gastes gedruckt oder handschriftlich notiert ist.

Zusätzlich noch eine Menü- oder Buffetkarte am Tag der Hochzeit bietet den Gästen die Möglichkeit sich im Vorfeld über das Menü oder Buffet zu informieren und sich „Appetit zu holen“. Viele Gäste nehmen eine Menü-, Buffetkarte gerne als Erinnerung mit, besonders wenn sie mit den Namen jedes einzelnen Gastes präsentiert wurden. Ein Gästebuch, in dem sich alle Gäste mit einem schönen Spruch, einer tollen Zeichnung oder netten Anekdote verewigen, sollte nicht fehlen.

Sind das Ja-Wor tgesagt, die Hochzeit gefeiert und die Geschenke ausgepackt, bleibt noch Danke zu sagen. Eine schöne Danksagungskarte rundet die Hochzeitsfeier ab.

Wer möchte legt Fotos oder eine Foto-CD dazu oder kreiert gemeinsam mit der Druckerei oder einem Kartendesigner eine individuelle Danksagungskarte. So hat das Brautpaar noch einmal die Möglichkeit sich bei allen, auch bei den Gratulanten, die nicht bei der Hochzeit waren, zu bedanken.